Berg rauf, Berg runter.

lisboa-street-2

Lissabon ist eine wunderschöne Stadt. Viele Straßen, viel zu sehen, viel zu entdecken. Versteckte Seitenstraßen in denen man kleine Kunstwerke findet. Verpixelte Muster auf den Azulejos, den Fliesen, die fast jedes Haus verzieren. Graffiti, Fado und Buff. Ganze Häuserzeilen, die bis auf eine Höhe von 220 cm ständig Lichtgrau gestrichen werden. Hinter jeder Ecke kann sich ein wundervoller Ausblick über die Stadt oder den Tejo verstecken. Die große Flasche SuperBock gibt es beim Gemüsehändler für eisgekühlte 1 Euro fünfzig. Pastéis aus dem Supermarcado kosten nur ein Drittel, aber die aus Belem sind Pflicht. Die Straßen sind ehrlich. Die Stadtflucht schreit dir ins Gesicht um ihren Selfiestick zu vermieten.

Alexander Fröde hat einige Fotos aus Lissabon mitgebracht.

>> Alle Fotos ansehen

 

lisboa-street-1